Datenschutz

 

Allgemeines:
Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und behandeln diese vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns durch technische und organisatorische Maßnahmen so gespeichert und verarbeitet, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Für streng vertrauliche Informationen nutzen Sie bitte den Postweg.
Unsere Internetseite kann grundsätzlich ohne die Angabe personenbezogener Daten genutzt werden. Die Angaben personenbezogener Daten erfolgt stets auf freiwilliger Basis. Im folgenden informieren wir Sie darüber welche Daten beim Besuch unserer Internetseite erhoben und wie diese ggf. verarbeitet oder von uns genutzt werden.
Werbung die Sie ggf. auf unserer Internetseite finden, ist für alle Besucher gleichermaßen angelegt.

Webhosting und die Erhebung von Daten beim Besuch unserer Seite
Für unsere Internetseite nehmen wir die Dienste eines Hostinganbieters (Provider) in Anspruch, der uns Speicherplatz, Rechenkapazität, Datenbanken, Sicherheits- und technische Wartungsleistungen anbietet (Aufträge über Wartung oder Prüfung von IT-Systemen) ohne die wir wirtschaftlich nicht in der Lage wären diese Internetseite zu betreiben. Es besteht ein Auftragsverarbeitungs-Vertrag mit dem Provider.
Im Zuge dessen besteht gemäß Art. 6 Abs. 1 DSGVO ein berechtigtes Interesse an einer sicheren Bereitstellung dieser Internetseite. Für diesen Zweck erhebt der Provider Meta- und Kommunikationsdaten bei jedem Aufruf unserer Internetseite. Diese nutzt er insbesondere um Angriffe auf seine zur Verfügung gestellte Infrastruktur zu erkennen und zu unterbinden. Zudem erstellt der Provider aus diesen Meta- und Kommunikationsdaten anonymisierte Seitenaufruf- und Nutzungsstatistiken, damit wir unsere Internetseite für Sie verbessern können.
Meta- und Kommunikationsdaten werden in sogenannten Log-Dateien protokolliert. Diese Informationen werden bei einer Anfrage durch Ihrem Browser automatisch an den Server des Providers übermittelt. Dabei werden folgende Informationen gespeichert: Uhrzeit der Serveranfrage // abgerufene Datei/URL // übertragene Dateigröße // Meldung über erfolgreichen Abruf (Server-Code) // Name/Domain des zugreifenden Rechners und dessen IP-Adresse // Browsertyp und dessen Version // verwendetes Betriebssystem
Eine eindeutig personenbezogene Zuordnung und Nachverfolgung ist daher für uns technisch unmöglich. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns jedoch vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, sofern uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung, wie zum Beispiel Angriffe auf unsere Internetseite, bekannt werden. Mit Ausnahme von entdeckten Rechtsverstößen oder Straftaten, erfolgt generell keine Weitergabe dieser Log-Dateien an Dritte!

Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten:
Im Zuge der Erbringung vertraglich zugesicherter Leistungen verarbeiten wir Bestands- und Vertragsdaten wie zum Beispiel Kontaktinformationen, in Anspruch genommene Leistungen oder Zahlungsinformationen gemäß Art. 6 Abs. 1 DSGVO. Von Ihnen zur Verfügung gestellte personenbezogene Daten verwenden wir für die Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Bearbeitung und Abwicklung von mit Ihnen geschlossenen Verträgen oder für die technische Administration. Bei einer Kontaktaufnahme (z.B. über unser Kontaktformular oder per E-Mail) werden die angegebenen Daten zur Kommunikation zwischen Ihnen und unserem Unternehmen erfasst und gespeichert.
Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, sofern dies nicht aus rechtlichen Gründen, zu Abrechnungszwecken oder Vertragsabwicklungen notwendig wird oder Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben. Sie haben das Recht jederzeit eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Auskunft, Berichtigung und Löschung:
Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft, Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung. Eine unentgeltliche Auskunft hierzu erhalten Sie daher gern auf schriftliche Anfrage. Sie haben das Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten.
Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt dann, wenn Sie die Einwilligung zur Speicherung widerrufen haben, wenn eine weitere Speicherung zur Erfüllung des verfolgten Zwecks oder zur Abwicklung eines Auftrags nicht mehr erforderlich ist oder diese aus rechtlichen Gründen unzulässig oder nicht mehr notwendig ist. Daten die aufgrund der gesetzlichen Archivierungspflichten erhoben werden müssen sind davon unberührt.