Guter Geschmack in Bergholz-Rehbrücke

 

MODO DI VIVERE bedeutet auf italienisch Lebensart. Am 15. September 2000 wurde das Geschäft eröffnet und bringt seitdem ein Stück italienisches Lebensgefühl nach Bergholz-Rehbrücke.

„Persönliche Leidenschaft für Land und Leute Italiens, gepaart mit langjähriger Erfahrung in der Gastronomie und mehreren Etappen im Feinkost-Großhandel lassen keinen Tag ohne den Enthusiasmus für mein Unternehmen vergehen“ Ute Lorenz, Geschäftsführerin

In dieser Zeit haben wir uns die Freude an den schönen Dingen des Lebens bewahrt. Und der Geschmackssinn wird auch beständig gefordert: fast täglich kommen neue Produkte auf den Markt – auch die Feinkostbranche entwickelt sich ständig weiter. Produkte die uns begeistern können, werden nach gewissenhafter Qualitätsprüfung in das Sortiment aufgenommen. So konnte sich MODO DI VIVERE in Nuthetal behaupten und einen wachsenden Kreis an Stammkunden aufbauen.

„Mir ist der persönliche Kontakt mit den Kunden besonders wichtig. Ich kann zwar auch nicht alle Wünsche erfüllen, aber ich tue alles dafür, dass jeder mein Geschäft mit einem guten Gefühl verlässt.“

MODO DI VIVERE ist ganz entsprechend der italienischen Lebensart ein Ort der Lebensfreude und der Kommunikation. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.